Service:

 

Tai Chi - die Kunst der mühelosen Bewegung

Sie können mit Tai Chi...

- Stress abbauen
- Gesundheit und Vitalität steigern
- Rücken- und Haltungsprobleme
- Ihr Immunsystem kräftigenbeheben

In der Tai Chi Akademie können Sie noch heute mit Tai Chi und Qigong beginnen und den klassischen Yang-Stil erlernen.
Erfahren Sie im Unterricht Wissenswertes zu Theorie und Praxis des Tai Chi und Qigong. Besuchen Sie den wöchentlichen Unterricht oder kommen Sie zu unseren Wochenendseminaren.

Als Teilnehmer der wöchentlichen Kurse...
- können Sie mehrmals in der Woche zum Üben kommen, bei einer festen Monatsgebühr
- Die Tai Chi Akademie hat an 51 Wochen im Jahr geöffnet, auch während der Schulferien!*
- Unsere Kurse werden von einigen Krankenkassen bezuschusst, fragen Sie bei Ihrer Kasse nach!

Wöchentliche Kurse
Die Unterrichtseinheiten dauern 90 Minuten. Zunächst wird unter Anleitung ca. 30 Minuten Qigong geübt, um den Körper von Spannung zu befreien und den Energiefluß zu harmonisieren. Verspannungen in Nacken und Schultern werden gelöst und angestaute Energien wieder in Bewegung gebracht. Dies ist eine gute Vorbereitung für das gemeinsame Üben des Tai Chi-Formablaufs, das den zweiten Teil des Unterrichts ausmacht. Jeder übt seinem Wissensstand entsprechend und vertieft danach unter Anleitung und eigenständig seine Form bzw. erlernt neue Figuren. Zum aktuellen Stundenplan

Wochenendseminare
Sie können Tai Chi auch am Wochenende erlernen. Mehr dazu unter "Wochenendseminare"

Das nächste Wochenendseminar "Tai Chi für Anfänger" findet statt am:


- Sonntag, 10. Dezember 2017, 11 - 16 Uhr

- Die komplette Programmübersicht für Herbst / Winter 2017
- Kursbeschreibungen

Melden Sie sich telefonisch oder per Email bei uns an. Wenn Sie noch Fragen haben, beantworten wir diese gerne ebenfalls telefonisch oder per E-Mail. Wenn Sie mehr über Tai Chi und Qigong wissen wollen, kommen Sie doch einfach unverbindlich zu einer unserer kostenlosen Info-Stunden.

Info und Anmeldung
Telefon: 0711 - 620 20 82, E-Mail: info@taichi-akademie.de

Privatstunden
Eine persönliche Betreuung bietet die wertvolle Möglichkeit, Tai Chi in Harmonie und in seiner außergewöhnlichen Vielfältigkeit intensiver zu erfahren. Abgestimmt auf die Wünsche und Vorkenntnisse des Teilnehmers entwickeln wir ein individuelles Übungskonzept, basierend auf den allgemeinen Tai Chi Prinzipien wie der inneren Zentrierung, der Verwurzelung und der Harmonisierung von Yin und Yang.
Durch die ungeteilte Aufmerksamkeit auf den Einzelnen, die in einer Privatstunde möglich ist, wird der Unterricht in der Gruppe und mit Partnern ergänzt und wesentlich vertieft.
Sinnvoll sind Privatstunden für alle, die ihre persönlichen Lebensumstände stärker in den Tai Chi Übungen berücksichtigt wissen wollen.

Kursaufbau Tai Chi
Tai Chi Chuan ist eine Bewegungsabfolge, die langsam, ruhig fließend und mit minimaler Muskelspannung ausgeübt wird. Die Gelenke und das Bindegewebe werden dabei sanft gedehnt, die Wirbelsäule aufgerichtet, die Blutzirkulation und die Organfunktionen gestärkt. Die Atmung wird auf natürliche Weise ruhiger und kräftiger, der Geist frisch und klar.
Tai Chi ist "die Kunst der mühelosen Bewegung".

Grundkurs
Der Bewegungsablauf des Yang - Stils , die Form, besteht aus 108 Bewegungen und wird in 3 Abschnitte eingeteilt. Im Grundkurs lernt man die einzelnen Positionen und den Ablauf der Form. Das Erlernen der Teile I, II und III dauert bei den wöchentlichen Kursen ungefähr 15 Monate.
Wird die Form über Wochenenden gelernt, benötigt man pro Teil jeweils ein Doppelwochenende.

In der Grundform lernen Sie zunächst alle Figuren und Positionen der klassischen Tai Chi-Form. Sie erfahren Hintergründe zur Entstehungsgeschichte und Wirkungsweise des Tai Chi. Üben Sie möglichst jeden Tag, um die Abläufe rasch zu verinnerlichen und die wohltuenden gesundheitsfördernden Effekte schon bald wahrzunehmen.

Fortgeschrittenenkurse
Nach dem Grundkurs fängt das Tai Chi Chuan erst richtig an. Es geht darum, die 6 internen Prinzipien des Yang - Stils zu erlernen und auf die Form anzuwenden. Sie dienen zur Verfeinerung und zur Vertiefung der Form:
Man lernt z.B. den Ablauf der Bewegung als Wechselspiel von Yin und Yang zu verstehen und die verschiedenen Bereiche des Körpers in die Bewegungsspirale zu integrieren. Weitere Themen sind die Bewegung aus dem Körperzentrum oder Spiralbewegungen an den Armen und Beinen. Als letztes folgt dann die spezielle Tai Chi- Atmung. Aus der Verfeinerung der Form folgt eine bessere Koordination der einzelnen Körperteile während des Bewegungsablaufes, dieser wird harmonischer und fließender und der Energiefluß auf den Leitbahnen des Körpers angeregt.

Wer den Grundkurs abgeschlossen hat, kann sich auch mit den Partner-Übungen Push Hands (Tui Shou) weiterentwickeln und die klassischen Tai Chi - Waffenformen Schwert und Säbel erlernen.

 

* einzige Schließzeit ist zwischen Weihnachten und Neujahr