header taichi
 
   

Günter Gerlach ist Jahrgang 1955,
praktiziert seit seiner Jugend asiatische Selbstverteidigungs-und Bewegungskünste ( Jiu-Jitsu, Karate ), begann 1987 mit Tai Chi Chuan und Qigong. 1995 von Chu King Hung (London) autorisiert unterrichtete er bis 2001 an Schulen der ITCCA .

Im Jahr 2001 ist er Mitbegründer der Tai Chi Akademie Stuttgart .
Sein Weg führte ihn dann zu John Ding (London) und Philip Kubilius (Manchester).
Weitere Lehrer: Bruce Frantzis (USA) ,Yan Gaofei (China/USA), Jan Silberstorff (Hamburg), Fernando Chedel (Argentinien) .

Günter leitet Kurse für Tai Chi Chuan/Qi Gong , Anwendung/Selbstverteidigung, Schwertform, Qigong für Senioren, Dayan-Qigong u.m.